Freu dich, du bist ein roter Luftballon!

Gitte Härter hat in ihrem Blog aufgefordert ihren Bumerang aufzufangen. Den Bumerang voller kreativer Ideen, mit denen man schalten und walten darf wie man möchte. Ich habe mir ihren roten Luftballon geschnappt, der so wunderbar charakteristisch erfasst, wie Geisteswissenschaftler oft gesehen werden:

luftballon_gittehaerter

Sie sind ungefähr beruflich so brauchbar wie ein Luftballon auf einer Hochzeitsfeier. Wenn es mal romantisch sein soll, wenn ihre Kommunikationsfähigkeit gebraucht wird, dann holt man sie sich kurz, vielleicht sogar vor versammelter Mannschaft. Sobald die Hochzeitsgesellschaft die Luftballons hat steigen lassen, hat man sie bald schon wieder vergessen. Vielleicht entdeckt man einige Tage später einen dieser Luftballons, wie er trübsinnig alleine und ohne Luft im Gebüsch hängt. Bemitleidet ihn kurz und denkt sich heimlich, dass er selbst Schuld ist an der Misere, in der er steckt.

Luftballons passen auch deshalb so wunderbar zum Klischee des Geisteswissenchaftlers, weil sie so luftig-geistig sind. Man kann sie schwer fassen, sie tanzen und hüpfen oder lassen sich einfach vom Wind treiben. Sie wirbeln herum, wenn sie zum tausendsten Mal gefragt werden, in welchem Berufsfeld man denn nach dem Studium arbeiten will und antworten schnell: „Vielleicht verschönere ich eine Bäckereieröffnung“, „oder ich komme im Krankenhaus bei einer Geburt zur Geltung“ und lassen sich mit fließenden Bewegungen woanders nieder.

An sich ist es nicht schlimm von der Außenwelt als Luftballon wahrgenommen zu werden. Es ist nur dann schlimm, wenn man nicht für voll genommen wird. Denn ein Luftballon kann so viel mehr. Er passt sich sanft an, er biegt sich und dehnt sich in die wildesten Formen und kann in die verschiedensten Richtungen gedreht werden, er hat oben im Himmel einen sehr guten Überblick über die Geschehnisse unten auf der Erde, er wird sofort gesehen, wenn er fröhlich rot durch die Welt juckelt und zuckelt und hat, am Krankenbett oder auf der Kinderparty, das Menschliche sehr gut im Blick.

Ich freue mich gerade, dass ich ein roter Luftballon bin – du auch?

luftballon_gittehaerterluftballon_gittehaerterluftballon_gittehaerter

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Freu dich, du bist ein roter Luftballon!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s