Berufsfeld Aufräum-Coach

Manchmal stolpere ich im Netz über Artikel und dann bleibt mir die Spucke weg. In diesem Fall im positiven Sinne. Es gibt sie wirklich. Die ultra-um-die-Ecke-denkenen Berufe, an die man nicht im Traum gedacht hat. Wie zum Beispiel den Aufräum-Coach. Was macht denn bitte ein Aufräum-Coach? Er bringt die eigene Wohnung, das Büro, das Haus oder den Nachlass der lieben Oma in Ordnung. Er sortiert, strukturiert, bringt weg und organisiert und schafft so Klarheit, Ruhe und – Ordnung. So wie zum Beispiel Gunda Borgeest, die den Service „Schönste Ordnung“ begründete. Ihre Arbeit kann man in diesem sieben-minütigen Video bestaunen:

Welche Kenntnisse man für dieses Berufsfeld mitbringen muss, sind meiner Meinung nach folgende:

  • Einen Sinn für Ordnung und Struktur und die Fähigkeit Ordnungssysteme zu erschaffen
  • Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen und Ordnungstypen
  • Den Blick für das Ganze im Auge behalten
  • Bereitschaft Entscheidungshilfe zu sein

Hier finden sich noch weitere Links zu Ausbildungsstätten sowie weiterführende Literatur: https://brotgelehrte.wordpress.com/2016/09/21/aufraeum-coach-konmariconsultant/

Wer noch nicht genug hatte, kann sich auch dieses sieben-minütige Video zu ihrer Arbeit anschauen:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Berufsfeld Aufräum-Coach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s